Venöse Thromboembolien bei Patient*innen mit internistischen Erkrankungen

Symposium und meet-the-experts anlässlich des ISTH-Kongresses am 12. Juli 2022 in London (hybride Veranstaltung)

webcast

Venöse Thromboembolien bei Patient*innen mit internistischen Erkrankungen

12.07.2022 | 14:15 - 15:30 Uhr

Teilen Anlässlich der 30. Jahrestagung der International Society on Thrombosis and Hemostasis (ISTH) bietet Ihnen dieser Webcast unter der Leitung eines wissenschaftlichen Expertenkomitees ein Diskussionsforum für wichtige Themen im Bereich der venösen Thromboembolie (VTE).

Dabei teilen internationale Referenten ihre Expertise aus dem Gebiet der VTE bei Patient*innen mit internistischen Erkrankungen.

  1. Prof. Dr. Grégoire Le Gal (Kanada) - Internistische Patient*innen im Krankenhaus: Erfahrungen und Erkenntnisse zur VTE-Prävention
  2. Dr. Ana T. Rocha (Brasilien) - Schwerkranke Patient*innen und VTE: Lehren aus COVID-19 und darüber hinaus
  3. Dr. Jean Marie Connors (USA) - VTE und COVID-19: Was wissen wir bei ambulanten Patient*innen (in der prä- und poststationären Behandlung)?
Die Moderation übernehmen Prof. Dr. Ajay Kakkar (Großbritannien) und Prof. Dr. Grégoire Le Gal (Kanada).

Ein von Sanofi gesponserter Live-Webcast.


Jetzt anmelden

Referenten

Prof. Dr. Grégoire Le Gal (Kanada)
Dr. Ana T. Rocha (Brasilien)
Dr. Jean Marie Connors (USA)

JETZT ANMELDEN

Das könnte Sie auch interessieren!