GTH Symposium 2021

Antikoagulation bei internistischen Patienten

Mediathek

Antikoagulation bei internistischen Patienten - Fallbeispiele

Teilen Die drei Symposiums-Beiträge mit dem übergreifenden Thema „Antikoagulation bei internistischen Patienten“ arbeiten anhand von interessanten Fallbeispielen folgende Themen auf:

1. „Thrombose-Prophylaxe bei intensiv-medizinischen Patienten: Was haben wir in der COVID-19 Pandemie gelernt?“ mit Prof. B. Linnemann aus Regensburg
2. „Thrombose-Prophylaxe nach dem Spitalaustritt: Bei wem und wie lange?“ mit Prof. C. Ay aus Wien
3. „Primärprophylaxe bei Tumorpatienten: State-of-the-Art und Kontroversen“ mit Prof. W. Korte aus St. Gallen

„Thrombose-Prophylaxe bei intensiv-medizinischen Patienten: Was haben wir in der COVID-19 Pandemie gelernt?“ mit Prof. B. Linnemann aus Regensburg

MAT-AT-2100285-1.0-03/2021, MAT-CH-2100503-1.0-03/2021, MAT-DE-2101192-1.0-03/2021

„Thrombose-Prophylaxe nach dem Spitalaustritt: Bei wem und wie lange?“ mit Prof. C. Ay aus Wien

MAT-AT-2100286-1.0-03/2021, MAT-CH-2100504-1.0-03/2021, MAT-DE-2101193-1.0-03/2021

„Primärprophylaxe bei Tumorpatienten: State-of-the-Art und Kontroversen“ mit Prof. W. Korte aus St. Gallen
MAT-AT-2100282-1.0-03/2021, MAT-CH-2100502-1.0-03/2021, MAT-DE-2101190-1.0-03/2021
Referenten

Prof. B. Linnemann (Regensburg)
Prof. C. Ay (Wien)
Prof. W. Korte (St. Gallen)


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!