1. Berliner ImpfForum interdisziplinär 2021

Neuigkeiten und Diskussionen rund um das Thema Impfen

Mediathek

1. Berliner ImpfForum interdisziplinär 2021

Teilen Am Freitag, den 19. März und Samstag, den 20. März 2021 fand das erste
interdisziplinäre Berliner Impfforum von Sanofi Pasteur als Live-Webcast statt.
Namhafte Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen diskutierten praxisrelevante Themen rund um das
Impfen. Der Bogen reichte dabei von aktuellen Entwicklungen im Bereich der COVID-19 Impfungen über
Herausforderungen bei speziellen Patientengruppen bis hin zu den derzeit geltenden Impfempfehlungen.
Auch Praxistipps für den Umgang mit Impfskeptikern wurden erläutert.

Falls Sie nicht dabei sein konnten oder gerne das ein oder andere Thema Revue passieren lassen möchten, haben wir die
Vorträge für Sie zusammengefasst. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die Vorträge von Prof. Dr. med. Jörg Schelling zum Impfen bei älteren Erwachsenen und Ralph Köllges zur Meningkokken Epidemiologie in Europa anzusehen oder eine Zusammenfassung zu lesen.


Prof. Dr. med. Jörg Schelling
Facharzt für Allgemeinmedizin, ging auf die Herausforderungen des Impfens bei speziellen Patientengruppen und insbesondere auch auf die Influenza-Impfung ein.

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Ralph Köllges
Der Kinder- und Jugendarzt Ralph Köllges zeigte in seinem Vortrag die Entwicklung invasiver Meningokokken-Erkrankungen auf und ging dabei auch auf unterschiedliche Impf-Empfehlungen der europäischen Länder ein.

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 3 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!