Sanofi Genzyme Immunologie Forum

Mediathek

Sanofi Genzyme Immunologie Forum

Teilen Das Sanofi Genzyme Immunologie Forum fand dieses Jahr zum ersten Mal als komplett digitale Veranstaltung statt! Wir haben das geballte Know-how namhafter Experten erstklassig für Sie aufbereitet und stellen es Ihnen in Form einer zertifizierten On-Demand Fortbildungsveranstaltung hier auf der eAcademy zur Verfügung.

Chairs der Veranstaltung:
Prof. Dr. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin (Session 1)
Prof. Dr. Hendrik Schulze-Koops, München (Session 2)
Prof. Dr. Andrea Rubbert-Roth, St. Gallen (Session 3)
Prof. Dr. Harald Burkhardt, Frankfurt (Session 4)

In dieser interdisziplinären Veranstaltung bekommen Sie aktuelle Einblicke von Top-Experten aus Deutschland und der Schweiz in
- die Droge Arzt: Wie sich Therapien durch Placeboeffekte optimieren lassen
- die Pathologie von Autoimmunerkrankungen und welche Rolle IL-6 hier spielt
- das Management von RA-Komorbiditäten
- die Versorgung mit Biologika-Therapien in Rheumatologie, Dermatologie und Pneumologie
- die Digitalisierung in der Rheumatologie
- die psychologische Kommunikation zwischen Arzt und Patient
- Real World Evidence Daten zur zielgerichteten RA-Therapie aus RABBIT und nicht-interventionellen Studien
- u.v.m.

Das vollständige Programm finden Sie rechts als PDF zum Download.

Session 1

Interleukin-6 als Masterzytokin in der Pathogenese der Autoimmunität
Versorgung mit Biologika-Therapien – Bestandsaufnahme und interdisziplinäre Diskussion (Rheumatologie)
Versorgung mit Biologika-Therapien – Bestandsaufnahme und interdisziplinäre Diskussion (Dermatologie)
Versorgung mit Biologika-Therapien – Bestandsaufnahme und interdisziplinäre Diskussion (Pneumologie)
Podiumsdiskussion zur Session 1
Interdisziplinäres Seminar: Droge Arzt: wie sich Therapien durch Placeboeffekte optimieren lassen.
Hier zur LEK

Session 2

Komorbiditäten bei RA – welche gibt es und wie kann man sie am besten adressieren?
Depression und psychische Gesundheit
Metabolisches Syndrom
Immuntherapie in der Hämato-Onkologie 2020
Delegation als Chance – die moderne Rolle der RFA

Session 3

Auf dem Weg zu einem Impfstoff gegen SARS-CoV-2: Wie weit sind wir? (Stand: Oktober 2020)
Komorbiditäten bei RA – Interaktiver Austausch zum optimalen Management komorbider Patienten
Digitalisierung in der Rheumatologie – Einfluss auf die Patientenversorgung Teil 1
Digitalisierung in der Rheumatologie – Einfluss auf die Patientenversorgung Teil 2
Fortbildung in der Zukunft: der Beginn einer neuen eRA Teil 1
Fortbildung in der Zukunft: der Beginn einer neuen eRA Teil 2
Hier zur LEK

Session 4

Der Rheumapatient in den 2020ern: zwischen Euphorie und Panik
Psychologische Kommunikation im Arzt-Patienten-Dialog: Tipps für eine erfolgreiche Kommunikation mit Ihren Patienten
Zielgerichtete Therapien in der Behandlungsroutine – Real World Ergebnisse aus RABBIT
Zielgerichtete Therapien in der Behandlungsroutine – Real World Ergebnisse aus Nicht-interventionallen Studien
abschließende Podiumsdiskussion
Referenten

Chairs
Prof. Dr. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin (Session 1)
Prof. Dr. Hendrik Schulze-Koops, München (Session 2)
Prof. Dr. Andrea Rubbert-Roth, St. Gallen (Session 3)
Prof. Dr. Harald Burkhardt, Frankfurt (Session 4)

CME Zertifizierung

Die LÄK Hessen definiert folgende Punkte:
Session 1: 4 Punkte (Kategorie D)
Session 2: ausstehend
Session 3: 3 Punkte (Kategorie D)
Session 4: 3 Punkte (Kategorie D)

Programm

Hier können Sie das Programm der Veranstaltung downloaden.


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!