Antikoagulation bei Blutungsneigung

Mediathek

Antikoagulation bei Blutungsneigung - Geht das?

Teilen Schlaganfall, Vorhofflimmern, Thromboembolien - Patienten, die im Zuge der Behandlung eine erhöhte Blutungsneigung zeigen, stellen uns vor besondere Herausforderungen. Die Haemostaseologinnen Fr. Dr. Alesci und Fr. Dr. Hecking aus dem IMD Gerinnungszentrum Hochtaunus geben Ihnen Empfehlungen zum Umgang mit diesen Patienten.
Referenten

Dres. S. Alesci & C. Hecking, IMD Hochtaunus


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!