Real World Evidence & Künstliche Intelligenz

Mediathek

Real World Evidence & Künstliche Intelligenz – Perspektiven der personalisierten Diabetestherapie

Teilen Unter dem Dach der DDG Herbsttagung 2020, beschäftigt sich dieses Symposium mit Wegen zur individualisierten Diabetes-Therapie und den Beitrag den Real World Evidence und künstlicher Intelligenz liefern können.
Herr Prof. Holl von der Universität Ulm wird über die Bedeutung von Diabetes-Registern sprechen, und wie diese krankheitsrelevante Aspekte und Zusammenhänge abbilden können, die nicht immer klinischen Studien greifbar sind.
Anschließend wird Prof. Eils von der Charité in Berlin über Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz in der Gesundheitsforschung berichten.

1. Vortrag
Aktuelle & zukünftige Chancen von Diabetes-Registern und Real World Evidence
Prof. Reinhard Holl
Universität Ulm, Institut für Epidemiologie und medizinische Biometrie

2. Vortrag
Wenn Daten Leben retten: Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsforschung
Prof. Roland Eils
BIH DIGITAL HEALTH CENTER, Charité, Berlin


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!