Aktuelles aus Forschung und Praxis im Bereich der Multiplen Sklerose

Mediathek

Aktuelles aus Forschung und Praxis im Bereich der Multiplen Sklerose

Teilen
- Praxisnaher und kompakter Überblick über aktuelle Erkenntnisse, neue Studiendaten, Kongresshighlights und zukünftige Therapieoptionen im Bereich der Multiplen Sklerose
- Die Teilnahme ist kostenlos


20.11.2020 - Programm:
Zur Lernerfolgskontrolle
21.11.2020 - Vormittagsprogramm:
Zur Lernerfolgskontrolle
21.11.2020 - Nachmittagsprogramm:
Zur Lernerfolgskontrolle
Referenten & Beiträge

Neue Therapiekonzepte in der Multiplen Sklerose – BTKi
Prof. Dr. med. Mathias Mäurer

MS in verschiedenen Lebensphasen
Prof. Dr. med. Kerstin Hellwig

Therapie der hochaktiven MS: Alemtuzumab nach dem Artikel 20 Verfahren
Prof. Dr. med. Volker Limmroth, Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen,

Therapie der hochaktiven MS: Neues aus der Praxis
Dr. med. Klaus Gehring, Prof. Dr. med. Volker Limmroth, Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen

Therapie der mild/moderaten MS: Neues aus der Forschung
Dr. med. Tobias Ruck

Therapie der mild/moderaten MS: Erfahrungen aus der Praxis
Prof. Dr. med. Mark Obermann

Neues und Bewährtes in der Therapie neurogener Blasenfunktionsstörungen bei MS
Prof. Dr. med. Arndt van Ophoven

MS und Kognition
Prof. Dr. phil. Iris-Katharina Penner

Vorsicht Verwechslungsgefahr: Multiple Sklerose und Morbus Fabry Symptomatik
Dr. med. Almut Fritsch

Zertifizierung

Die Veranstaltung ist insgesamt mit 8 Punkten in der Kategorie D durch die LÄK Hessen zertifiziert. Es werden folgende Punkte vergeben: Teil 1 (20.11.) 2 Punkte, Teil 2 (21.11. Vormittag) 3 Punkte, Teil 3
(21.11. Nachmittag) 3 Punkte.


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!