Kölner TMA Symposium 2022 - Digital

webcast

2. Kölner TMA Symposium (virtuell)

04.02.2022 | 16.00-20.00 Uhr
05.02.2022 | 09.00-13.00 Uhr

Teilen Eine Thrombotische Mikroangiopathie (TMA) ist zwar selten, für die Patienten jedoch oft akut lebensbedrohlich. Die Diagnose einer TMA stellt allerdings – aufgrund des heterogenen Erkrankungsspektrums – eine Herausforderung dar.

Beim 2. Kölner TMA-Symposium erwarten Sie:
- Neueste Forschungsergebnisse und Entwicklungen
- Fachgruppenübergreifender Erfahrungsaustausch mit nationalen Expert/Innen
- Praxisnahe, klinisch relevante Fallbeispiele
- CME-Zertifizierung (im Jahr 2021 war das TMA Symposium mit 13 CME-Punkten zertifiziert)

Freuen Sie sich auf ein hochkarätig besetztes, fachgruppenübergreifendes Symposium und zwei interaktive Tage zum Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.
Melden Sie sich jetzt an!
Referenten

Wissenschaftlicher Leiter:
Prof. Dr. med. Paul Brinkkötter

Referenten Part I:

PD Dr. med. Markus Tölle
Prof. Dr. med. Martin Bommer
Dr. med. Linus Völker
PD Dr. med. Anja Gäckler
Dr. med. Marie-Kristin Schwaegermann
Prof. Dr. med. Paul Knöbl
Dr. med. Jessica Kaufeld
Prof. Dr. Holger Stepan
Prof. Dr. med. Marc Wolf
Dr. med. Tobias Müller

Referenten Part II:
Prof. Dr. med. Jan Menne
Prof. Dr. med. Thorsten Feldkamp
PD Dr. med. Felix S. Seibert
Prof. Dr. med. Oliver Witzke
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Michael von Bergwelt
Dr. med. Ulf Schönermarck
Dr. med. Dennis Eichenauer
Prof. Dr. med. Sirak Petros
PD Dr. med. Sandra Habbig
Dr. med. Karim Kentouche
Dr. med. Sebastian A. Potthoff

Zertifizierung

Die Veranstaltung wird bei der Landesärztekammer Hessen zur Zertifizierung eingereicht.

Programm

Das Programm finden Sie hier.

Leitfaden zur interaktiven Pause

Das könnte Sie auch interessieren!