HIGHLIGHTS DER IMMUNTHERAPIE: PD1-Inhibition beim CSCC und BCC

ADO Jahrestagung 2021

Mediathek

HIGHLIGHTS DER IMMUNTHERAPIE

Teilen

PD1-Inhibition beim kutanen Plattenepithelkarzinom (CSCC) und Basalzellkarzinom (BCC)

Auf der ADO Jahrestagung 2021 widmeten sich Prof. Axel Hauschild aus der Universitätsklinik Kiel und Dr. Peter Mohr, Chefarzt am dermatologischen Klinikum in Buxtehude der Behandlung des kutanen Plattenepithelkarzinoms (CSCC) und des Basalzellkarzinoms (BCC) mit folgenden Themen:

- Aktuelle Leitlinien, Veränderungen in der Therapielandschaft und Fallvorstellungen (Dr. Mohr)
- Aktuelle Studien und Updates aus 2021 (Prof. Hauschild)
- Diskussion zu aktuellen Themen (Prof. Hauschild und Dr. Mohr)

Lassen Sie sich auf eine Reise durch die Therapielandschaft nicht-melanozytärer Hauttumoren mitnehmen - von Studien und Leitlinien bis hin zu aktuell relevanten Themen.

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Auf der ADO Jahrestagung 2021 stellte die Radioonkologin Dr. Klara Borberg einen spannenden Patientenfall vor. Es handelt sich um einen 85-jährigen Patienten, der erstmals im Juni 2018 an einem Plattenepithelkarzinom der Kopfhaut operiert wurde (R0-Resektion) und ein Rezidiv erlitt. Nach mehreren Eingriffen (OP, Strahlentherapie, Systemtherapie) wurde der nächste und letztendlich erfolgreiche Schritt eingeleitet. Erfahren Sie mehr im Video:

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Referenten

Prof. Dr. Axel Hauschild (Chair), Facharzt für Dermatologie und Venerologie und Dermato-Onkologe (Kiel)

Dr. Peter Mohr, Facharzt für Dermatologie und Venerologie und Dermato-Onkologe (Buxdehude)


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 5 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!