Online-Fortbildung

Neues zur Systemtherapie bei Kindern mit atopischer Dermatitis | Teil II

Mediathek

Neues zur Systemtherapie bei Kindern mit atopischer Dermatitis

Teilen Mit dieser ADvent Online Fortbildung beiten wir Ihnen verschiedene Fachvorträge rund um das Thema Systemtherapie in der atopischen Dermatitis mit besonderem Fokus auf Kinder und Jugendliche.

Hierfür haben wir für Sie zwei spannende Online-Fortbildungen vorbereitet - gefüllt mit dem Know-how namhafter Experten aus der Pädiatrie und Dermatologie. Die Inhalte und den Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier.

Teil II: Systemtherapie bei Kinder im Praxisalltag
Teil I: Atopische Dermatitis bei Kindern, wenn topisch nicht mehr ausreicht

Was erwartet Sie in dieser Online-Fortbildung Teil II?
- Begrüßung - Prof. Dr. Lau & Prof. Dr. Wollenberg
- Häufiges ist häufig und Seltenes ist selten: Differentialdiagnose in der AD - Prof. Blume-Peytavi
- Unkontrollierte Atopische Dermatitis – Indikationsstellung für Systemtherapie - Dr. von Kiedrowski
- Anwendung von Systemtherapien im Praxisalltag bei Kindern und Jugendlichen
mit AD – wie würden Sie behandeln? - PD Dr. Schnopp & Prof. Wollenberg
- Kommunikation mit Eltern - Prof. Lau
- Abschlussdiskussion und Zusammenfassung - Prof. Lau & Prof. Wollenberg

Sie wollen noch mehr zum Thema Systemtherapie in der atopischen Dermatitis erfahren? Dann besuchen Sie unsere Website: https://www.typ2-inflammation.de/atopische-dermatitis

Diese Veranstaltung wird von der Firma Sanofi-Aventis Deutschland GmbH durchgeführt, die Gesamtaufwendungen der On-Demand Version belaufen sich auf ca. 4.750 Euro. In diesem Betrag sind Post-produktion und technische Bereitstellung enthalten. Mögliche Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und aller Referenten werden bei der Veranstaltung bekannt gegeben. Die Produkt-und Dienstleistungsneutralität wird bei der Veranstaltung gewahrt.

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Zur Lernerfolgskontrolle
Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Andreas Wollenberg, Klinikum der Universität München AöR
Prof. Dr. med. Susanne Lau, Charité Universitätsmedizin Berlin

CME Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde je Tag mit 4 Punkten / Kategorie D von der Landesärztekammer Hessen anerkannt.

Programm

Hier finden Sie das finale Programm beider Veranstaltungstage.


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!