Grundlagen der Lipidtherapie

eCME

Grundlagen der Lipidtherapie

Teilen Kardiovaskuläre Erkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Dabei zählt die Hypercholesterinämie zu den größten Risikofaktoren für die Entstehung von Atherosklerose und für die Pathogenese kardiovaskulärer Erkrankungen. Im Rahmen dieser Fortbildung werden die Grundlagen der Lipidtherapie ausführlich besprochen sowie die der Pathogenese atherosklerotischer Erkrankungen zugrunde liegenden Lipoproteine. Insbesondere wird auf die Bedeutung des LDL-C-Cholesterins eingegangen. Zudem werden die verschiedenen Therapieoptionen zur Senkung des LDL-Cholesterins diskutiert. Dabei finden bewährte Medikamente, neue Wirkstoffe sowie Empfehlungen aktueller Leitlinien Berücksichtigung.
Kursdauer bis: 28.12.2022
Bearbeitungszeit: 45 Minuten
Teilnahme: kostenlos
CME starten
Referent

Prof. Dr. med. Ulrich Laufs, Leipzig

Zertifizierung

2 CME-Punkte, zertifiziert durch die Bayerische Ländesärztekammer


Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 80 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!