Zertifizierte Fortbildungen

eCME

Zertifizierte Fortbildungen

Fortbilden kann so einfach sein: Mit den zertifizierten Online-Fortbildungen können Sie kostenfrei von überall aus ganz bequem CME-Punkte sammeln. Jetzt punkten!  

eCME

Hashimoto & Co.

Diese Fortbildung betrachtet die verschiedenen Formen der Autoimmun­thyreoiditis. Im Vordergrund stehen dabei Diagnose, assoziierte Erkrankungen und Therapie, sowie psychisc...

eCME

Sexualität und Schilddrüse

Unerfüllter Kinderwunsch kann seine Ursache auch in Schilddrüsen­fehlfunktionen bei Frau oder Mann haben. Diese eCME beleuchtet darüber hinaus auch die Themen Schilddrüse un...

eCME

Oncologic Surgery Resources

Das mit 5 CME-Punkten akkreditierte Fortbildungsprogramm “Oncologic Surgery Resources” bietet Ihnen insgesamt 4 Übersichtsartikel und zusätzliches Lehrmaterial wie hochquali...

eCME

Bridging

Ca. 1.000.000 Patienten in Deutschland erhalten eine dauerhafte orale Antikoagulation mit Vitamin-K-Antagonisten (VKA). Nationale und internationale Leitlinien empfehlen eine Überbrückung der Patiente...

eCME

Reiselust mit Reiseschutz

Fernreisen erfordern eine gewissenhafte Vorbereitung – auch wenn es um die Gesundheit und die Prävention von Erkrankungen geht. Wichtig ist es, vor der Reise genug Zeit für relevante Impfungen einzupl...

eCME

IMPFUNGEN – Vor und während der Schwangerschaft

Verschiedene Infektionserkrankungen sind für eine signifikante Morbidität und Mortalität von Schwangeren, Feten und Säuglingen verantwortlich. Durch den Einsatz von Impfstoffen kann nicht nur die Schw...

eCME

Allgemeines Impfmanagement von Patienten im Erwachsenenalter

Impfungen sind ein effektiver Gesundheitsschutz und zählen zu den wirksamsten und wichtigsten Präventionsmaßnahmen in der modernen Medizin. In Deutschland werden von der unabhängigen ständigen Impfkom...

eCME

Pertussis - Eine unterschätzte Erkrankung

Pertussis (Keuchhusten) ist eine hochansteckende, respiratorische Infektionskrankheit, die alle Altersgruppen betrifft und insbesondere bei Säuglingen mit einem erhöhten Risiko für schwere Krankheitsv...

eCME

Morbus Fabry

Ziel der CME-Fortbildung ist es, einen praxisorientierten Überblick über die Vererbung von Morbus Fabry zu geben, über das Krankheitsbild und die Diagnose zu informieren und gegenwärtige Therapieoptio...

eCME

Mukopolysaccharidosen (MPS)

Diese Fortbildung betrachtet die verschiedenen Formen der Mukopolysaccharidose, einer häufig übersehenen Stoffwechselerkrankung. Sie verschafft einen Überblick über die typischen Erst- und Schlüsselsy...

eCME

Erworbene thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (aTTP)

Die erworbene thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (aTTP) zählt zur ätiologisch heterogenen Erkrankungsgruppe der thrombotischen Mikroangiopathien (TMA). Häufig treten Kopfschmerzen, neurologische...

eCME

Muskelerkrankungen in der Praxis

Seit mittlerweile mehr als 10 Jahren steht mit "Neurologie im Dialog" ein von Sanofi Genzyme entwickeltes Fortbildungsformat zum Thema Neuromuskuläre Erkrankungen für interessierte Neurologen aus Prax...

eCME

Morbus Gaucher

Diese Fortbildung betrachtet die multisystemische Stoffwechselkrankheit Morbus Gaucher. Sie verschafft einen Überblick über die Pathogenese und Genetik, über die Epidemiologie und Verlaufsformen, über...

eCME

Therapieintensivierung nach Basalinsulin-unterstützter oraler Therapie bei Typ-2-Diabetes

Ist die Funktion der β-Zellen und damit deren Fähigkeit zur postprandialen Insulinfreisetzung stark beeinträchtigt, reicht das Basalinsulin - auch nach Dosiserhöhung -für die glykämische Kontrolle nic...