Der diabetische Patient mit Depression in der Hausarztpraxis - Pflicht und Kür in der Behandlung

Mediathek

Der diabetische Patient mit Depression in der Hausarztpraxis - Pflicht und Kür in der Behandlung

  • Erkennen von Limitationen in der Patientenmitarbeit.
  • Besonderheiten bei den psychischen Einschränkungen.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Depressionen.

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Referent*in

Dr. med. Andreas Glaser

Das könnte Sie auch interessieren!