Rare Diseases Digital

Mediathek

Dresdner Herz-Kreislauf Tage 2021: Hypertrophe Kardiomyopathien: Chancen einer frühen Diagnose

Teilen Bleiben Sie Up-to-Date und erhalten Sie weiterhin aktuelle Informationen zu erkenntnisreichen, kardiologischen Themen.
WEITERE INFORMATIONEN 

Diagnostik, Monitoring und Therapie des Morbus Fabry ist eine interdisziplinäre Aufgabe, bei der aktuell die Bedeutung der Kardiologie in den Fokus rückt. Der Kardiologe hat die Möglichkeit, mit früher Diagnose und Therapieeinleitung die kardialen Manifestationen noch vor fibrotischem Remodelling zu verzögern. In den Vorträgen im Rahmen der DHKT erfahren Sie die Details:

EKG Veränderungen - Wann muss man an Fabry denken?
Vortrag von Prof. F. Knebel (Berlin)

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.


Das EKG des Prä-hypertrophen Herzenzs - Schädigungen nicht nur im MRT erkennen
Vortrag von Dr. M. Namdar, (Genf)

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.


Kardiales Outcome: Die Chancen der frühen Therapie des Morbus Fabry (Englisch)
Vortrag von Dr. M. Pieroni (Arezzo)

Über die folgenden Links oder die Punkte im Video-Ladebalken können Sie direkt zu einem Abschnitt im Video springen.

Sie wollen mehr Details aus der Studie von Dr. M. Pieroni erfahren?
Klicken Sie hier für den Download

Weitere Informationen zu Morbus Fabry finden Sie auf unserer Website: http://www.dasdickeherz.de/
Referenten

Prof. F. Knebel
Dr. M. Namdar
Dr. M. Pieroni

Abstract DHKT 2021

Wie würden Sie diese Fortbildung bewerten?

Diese Fortbildung wurde bisher von 0 Kollegen bewertet.
check

Das könnte Sie auch interessieren!